Update:

16.06.2016

Berner Sennenhund Freunde Deutschland e.V. (BSFD e.V.)

Berner Sennenhund Welpen vom Hause Levermann Berner Sennenhund Welpen Atreus Bernr Sennenhund Freunde Deutschland e.V. K-Baby Deckrüde Gandalf vom Herzbach Berner Sennenhund


Vergleichstabelle der verschiedenen Einstufungsgrade 
bei Hüftgelenksdysplasie (HD)

Deutschland,
aktuell

Deutschland,
alt

Schweiz

FCI

FCI

USA,
OFA

HD - A

Kein Hinweis (Frei)

HD - F

Kein Hinweis (Frei)

Frei

A 1

Kein Hinweis

Excellent
( Exc)

A 2

Good

HD - B

Verdacht auf HD

HD - V

Verdacht auf HD

B 1

Übergangsform

Fair

HD I

B 2

Borderline

HD - C

Leichte HD

HD - L

Leichte HD

C 1

Leicht

Mild

C 2


HD - D

Mittlere HD

HD - M

Mittlere HD

HD II

D 1

Mittel

Moderate

D 2


HD - E

Schwere HD

HD - S

Schwere HD

HD III

E 1

Schwer

Serious

HD IV

E 2

a_HD_I

ED Grad

Es gibt vier ED-Klassen (ED-frei und Grad 1 bis Grad 3), die sich ausschließlich an den Arthrosen orientieren.

ED-freie Tiere sind auch arthrosefrei,

Grad 1 zeigt Auflagerungen bis 2 mm,

Grad 2 von 2 bis 5 mm,

Grad 3 mehr als 5 mm.

Das Alter der Tiere beim Röntgen soll dem Röntgenalter bei der HD-Aufnahme entsprechen.

ED Grad 3:

Es liegt eine Grunderkrankung vor:

FCD = frakturierte Processus Coroideus

Entsteht aufgrund einer Nichtübereinstimmung im Gelenk und einer krankhaften Knochensubstanz.

Im Gelenk bricht ein Knochenvorsprung ab.

Dadurch entstehen im Gelenk auch artrotische Veränderungen (Arthrose).

Durch diese Knochenerkrankungen wirkt die röntgenologische Kontur des Ellenbogens verändert.

ED_0_1  ED_0_2OCD:

Die Osteochondrosis dissecans (OCD) wird als Störung der Skelettentwicklung vor allem bei großwüchsigen Junghunden

zwischen dem 5.- 10 Lebensmonat gesehen. Am häufigsten ist die Gelenkfläche des Schultergelenkes betroffen,

seltener können aber auch andere Gelenkflächen wie Ellbogen, Knie- oder Sprunggelenk erkranken.

Die Osteochondrose ist eine multifaktorielle Krankheit. Eine Übergeordnete Rolle spielt die genetische Veranlagung.

genetische und hormonelle Einflüsse sowie die Wachstumsgeschwindigkeit können ebenfalls zur Entstehung der Krankheit beitragen.

Auch biomechanische Faktoren wie eine Übermäßige Belastung der Tiere wird als möglicher Entstehungsfaktor diskutiert.

schultergelenk-mit-ocd

Schultergelenk mit OCD-Läsion

© Copyright: BSFD e.V. Karin Levermann 2008 - 2016 Der Text, sowie die Photos dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt! Die Entnahme von Bildern oder Text, das Vervielfältigen, die Speicherung auf Datenträgern und das Veröffentlichen von Bild- und Textmaterial wird ausdrücklich hiermit untersagt. Copyright unterliegt dem Besitzer und dem Webmaster dieser Seite

 

Homepage Übersetzung  

Berner Sennenhund Freunde Deutschland

Wirb ebenfalls für deine Seite