Update:

16.06.2016

Berner Sennenhund Freunde Deutschland e.V. (BSFD e.V.)

Berner Sennenhund Welpen vom Hause Levermann Berner Sennenhund Welpen Atreus Bernr Sennenhund Freunde Deutschland e.V. K-Baby Deckrüde Gandalf vom Herzbach Berner Sennenhund

Vor dem Welpenkauf, die Wahl des Züchters

Worauf sollte ich achten?

  • Generell sollte der Züchter einem seiner Rasse entsprechend Verein angeschlossen sein, der den FCI Standart verinnerlicht. In Vereinen und Verbänden ist auch nicht alles unproblematisch. Wichtig ist jedoch das Rassehund Vereine und Verbände das Ziel vor Augen haben, die Rasse und das Wesen des Hundes zu erhalten, Gesundheitswerte zu verbessern. Nur durch Kontrollen kann das erreicht werden. Züchter die Rassehund Vereinen und/oder Verbänden beitreten, verpflichten sich automatisch dies anzuerkennen.
  • Sehr Wichtig sind gute Gesundheitswerte. Eine Garantie kann es hier aber nicht geben. Es sind Lebewesen und keine Gegenstände. Hinweise über die Gesundheit können die Ahnentafeln liefern, es ist sehr Zeitraubend diese zu prüfen, kann aber sehr Aufschlussreich sein
  • Der Charakter des Welpen ist genauso Wichtig. Bereits nach 6 - 7 Wochen kann der Züchter eine Aussage über die Entwicklung des Welpen machen. So kann er mit dem zukünftigen Welpenkäufer den passenden Charakter aussucht. Das Aussehen und Geschlecht sollten hierbei eine Untergeordnete Rolle spielen. Mensch und Hund sollen doch ein gutes Team bilden!
  • Züchter die Wert auf ihrer Zucht legen, werden Nachfragen. Da Sie wissen wollen wo ihr Welpe hinkommt, und was ihn erwartet. Auch nach dem Kauf steht ein guter Züchter dem Käufer beratend zur Seite.
  • Kein Seriöser Züchter wird durch seine Zucht reich. Persönliche Zuchtziele die Sie erreichen möchten kosten Zeit, gerade die richtige Verpaarung ist nicht einfach. Wissen über Genetik ist dabei sehr wichtig.
  • In der Fam. integriert sollten die Hunde leben. Die Welpen sollten frühzeitig an alltägliche Geräusche gewöhnt werden. Zum Beispiel: Kinder, Staubsauger, Türklingeln, ect.
  • Sollten Sie den Eindruck gewinnen bei Ihrem Züchter nicht gut aufgehoben zu sein, dann suchen Sie lieber weiter.
  • Bei einem Seriösen Züchter wird man mit Wartezeiten auf einen Welpen rechnen müssen. Da die Zuchttiere nicht als Wurfmaschinen missbraucht werden.

Wichtig:

Welpen aus Zoohandlungen, Märkten oder gar Tageszeitung nicht kaufen. Auch nicht wen sie ihr Mitleid erregen. Wenden Sie sich an die Rasse- Vereine, hier gibt es eine Züchterliste, und oft eine Welpenvermittlung. Aber auch hier, Augen auf beim Welpen kauf. Sollten Sie sich nicht sicher sein, schauen Sie sich weiter um, oder nehmen eine Wartezeit in kauf. Anstatt Hundevermeheren eine Plattform für ihr tun zu liefern.

© Copyright: BSFD e.V. Karin Levermann 2008 - 2016 Der Text, sowie die Photos dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt! Die Entnahme von Bildern oder Text, das Vervielfältigen, die Speicherung auf Datenträgern und das Veröffentlichen von Bild- und Textmaterial wird ausdrücklich hiermit untersagt. Copyright unterliegt dem Besitzer und dem Webmaster dieser Seite

 

Homepage Übersetzung  

Berner Sennenhund Freunde Deutschland

Wirb ebenfalls für deine Seite